Liebe Vereinsmitglieder,

 zur Erinnerung noch einmal- Donnerstag ist Anmeldeschluss.

die Sommer-Saison 2015 neigt sich allmählich schon dem Ende entgegen. 

Wie im vergangenen Jahr wollen wir die Freiluftsaison mit einem Jux-Turnier in Verbindung mit einem Spanferkel-Essen ausklingen lassen. Termin diesmal ist Samstag, 26. September. Das Turnier beginnt an diesem Tag um 10 Uhr, das Spanferkel-Essen um 17.30 Uhr. Bitte leitet diese Mail an alle Mitglieder, deren Mail-Adressen vorliegen, weiter, weil ich nicht weiß, ob ich alle Adressen habe. Dies gilt insbesondere für die Medenmannschaften. 

Weil wir dazu eine ganze Menge organisieren müssen, ist eine verbindliche Anmeldung unumgänglich. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 17. September (wobei Anmeldeschluss nicht heißt, dass man sich auch schon vorher anmelden kann), und zwar ausschließlich an meine E-Mail-Adresse: schaulandt@der-ball-ist-rund.net. Bitte meldet Euch für das Essen mit Anzahl der teilnehmenden Personen an. Wer nur am Turnier teilnehmen möchte oder nur mit Essen möchte, der kann dies natürlich auch machen; bitte teilt mir das ebenfalls bis zum oben genannten Datum mit. 

Wie im vergangenen Jahr werden wir als TC Venn einen Großteil der Kosten finanziell bezuschussen, aber eben nicht alles. Daher werden wir wohl wieder eine Umlage an dem Abend machen. Da die Anzahl der Teilnehmer noch nicht feststeht, haben wir auch noch keine genauen Preise seitens der Metzgerei Becker vorliegen für das Spanferkel, Kartoffelpürree und das Sauerkraut. Wir gehen aber davon aus, dass wir bei der Umlage etwa 10 Euro pro Person nehmen müssen (ohne Getränke). Dazu wird, wie im Vorjahr, wieder ein großes Glas bzw eine Spardose am Abend aufgestellt werden. 

Bis zu Eurem geschätzten Reuturn verbleibe ich mit sportlichem Gruß, 

Oliver Schaulandt

 

Winterhallen-runde: Termine der Herren 40 stehen fest 

Der Tennisverband Niederrhein hat auf Anfrage jetzt auch die Termine für die Winterrunde der Herren 40 bekannt gegeben. Der TC Venn, der in der Vorsaison in die Bezirksklasse A aufgestiegen war, hat drei Heimspiele und drei Auswärtsspiele. Termine sind: 28. November: Neuss-Gnadental (H); 5. Dezember: TG Rot-Weiß MG II (A); 9. Januar: Glehner TC (H); 16. Januar: Neuss-Reuschenberg II (A), 23. Januar: Kapellen II (H); 20. Februar: TC Korschenbroich (A).

K-Turnier 

Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte wird der TC Venn Gastgeber eines so genannten LK-Turniers sein. Ausgetragen wird es unmittelbar nach den Vereinsmeisterschaften, am Wochenende vom 19. und 20. September. Gespielt wird in allen Altersklassen; Anmeldungen sind noch möglich, und zwar über die Seite

http://www.tvpro-online.de/tvpro/.

Gruppeneinteilungen für den Winter stehen fest 

Der Tennisbezirk hat die vorläufigen Gruppeneinteilungen für die Winter-Hallenrunde bekannt gegeben. Wie im vergangenen Jahr stellt der TC Venn zwei Mannschaften. Die Damen 40 spielen in der zweiten Verbandsliga und treffen dort auf die TG Willich, den TC Mülheim-Dümpten, TC Babcock, TC Rot-Weiß Vluyn, Unterbacher TC und den Haaner TC. Die Herren 40, die sich aus den Sommer-30ern und 40ern zusammen setzt, spielt als Aufsteiger in der Bezirksklasse A und trifft auf TC Neuss-Reuschenberg, DJK/TuS St. Hubert, Glehner TC, TG Rot-Weiß Mönchengladbach, TC Neuss-Gnadeltal und den Korschenbroicher TC.  

TC Venn ist Gastgeber des Venner Dialoges 

Der Tennisclub Venn wird zum ersten Mal Gastgeber des vor einem Jahr eingerichteten so genannten Venner Dialoges. Dabei handelt es sich um ein Treffen, zu dem die CDU einlädt und zu dem unter anderem auch der Bezirksvorsteher Nord, Herbert Pauls, erwartet wird. Zu diesem Treffen werden Vertreter von allen Vereinen aus Venn und Hamern erwartet, um dabei über ihre Sorgen und Probleme zu berichten, aber auch Anregungen für die Stadtverwaltung zu geben. Termin des Dialoges ist Dienstag, 8.September, 19 Uhr, im Vereinsheim. Auch Mitglieder des Clubs sind zu dem Gesprächskreis herzlich willkommen.

 

Besuch auf unserer Anlage

.

Unsere Container brauchten wieder mal einen neuen Anstrich. Das bedeutet schleifen putzen voranstrich und lackieren. Leider wiederholt sich  diese Arbeit alle paar Jahre. Unser Mitglied Norbert Kroker hat sich nun bereit erklärt Nägel mit Köpfen zu machen und hat unsere Container mit einem  Dämmaterial auf einem Schienensystem befestigt. Danach mit einem Netz verbunden und das Ganze mit einem sehr strapazierfähigen Außenputz  überzogen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

(mehr …)

 

Dieter Schmitz 

nach einem Jahr als kommissarischer Leiter der Jugendabteilung stellte sich Dieter Schmitz nun als Jugendwart zur Verfügung . Damit wurde auch dieser Posten wieder besetzt, der längere Zeit verkannt war.

Franz Josef Thelen

Rufname Franz  wurde stark umworben die Aufgabe des Schriftführers zu übernehmen .Nach einem Jahr der Bedenkzeit stellte sich Franz Josef Thelen jetzt zur Verfügung. Beide Kandidaten wurden einstimmig gewählt . Unser Dank gilt beiden .